Zum Hauptinhalt springen
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
e-mobil BW GmbH

Technologienetzwerk
Transformation

Die Veranstaltungsreihe „Technologienetzwerk Transformation“ ist eine Maßnahme der Mittelstandsoffensive Mobilität (MoM) des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg. Diese soll Sie dabei unterstützen, Lösungswege für neue Herausforderungen des Mobilitätswandels zu entwickeln und gezielt Kooperationen zu initiieren.

 

Das 5. Treffen des Technologienetzwerks findet am 11. März 2020

im IHK Haus der Wirtschaft in Karlsruhe 

zum Thema Qualifizierung und Wegweiser in der Automobilbranche statt. 

 

Für den Mittelstand gibt es in der Transformation der Automobilwirtschaft vielfältige und zum Teil wenig bekannte Unterstützungsangebote. Das fünfte Treffen des Technologienetzwerks Transformation stellt in einer öffentlichen Veranstaltung am 11. März 2020 im IHK Haus der Wirtschaft Karlsruhe von 14.30 Uhr bis 18 Uhr beispielhaft sechs konkrete Angebote vor:

  • Das Karlsruher Institut für Technologie wird zeigen, wie auf Basis von Produktprofilen neue Innovationschancen erkannt werden können.
  • Die New Mobility Academy (NMA) bietet als Qualifizierungsinitiative Weiterbildungen in den Bereichen Elektrifizierung des Antriebs, automatisiertes Fahren und vernetzte Mobilität sowie neue Geschäftsmodelle an.
  • Die IHK Karlsruhe unterstützt Unternehmen in der gesamten Prozesskette der Fachkräftesicherung im Bereich der digitalen Transformation und Wirtschaft 4.0.
  • Das Ideenportal Qualifizierung der AgenturQ bietet zahlreiche Impulse rund um das Thema betriebliche Weiterbildung.
  • Das IHK-Bildungszentrum als traditionelles Kompetenzzentrum rund um berufliche Aus- und Weiterbildung ist auf individuelle Weiterbildung spezialisiert.
  • Eine neue Anlauflaufstelle des Landes Baden-Württemberg für mittelständische Unternehmensvertreter wird die vielfältigen Angebote zu Netzwerkveranstaltungen, Qualifizierung- und Weiterbildung sowie Beratungsdienstleistungen bündeln.

Gemeinsam im Dialog wollen wir weitere Anforderungen und Potenziale diskutieren, die Mittelständler in der Transformation der Automobilwirtschaft konkret unterstützen können.

Das detaillierte Programm finden Sie hier im PDF.


Wir freuen uns auf Ihr Kommen!
Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Teilnahmeplätze sind begrenzt. Anmeldeschluss ist der 2. März 2020.

Anmeldung

captcha

Lösen Sie bitte die Rechenaufgabe.

Ich nehme zur Kenntnis, dass zur Durchführung der Veranstaltung Ihre personenbezogenen Daten durch die e-mobil BW GmbH (Veranstalter) verarbeitet und gespeichert werden (z.B. Erstellung Ihres Namenschildes, Information zur Veranstaltung mittels E-Mail und Telefon). Dies umfasst auch die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten durch einen vom Veranstalter beauftragten Dienstleister ausschließlich zum Zwecke der Veranstaltungsdurchführung.
Wir weisen darauf hin, dass bei der Veranstaltung ein von der e-mobil BW GmbH beauftragter Dienstleister (z.B. Fotograf, Filmteam) und/oder Mitarbeiter des Veranstalters fotografieren und filmen zum Zwecke der Dokumentation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit und zur Veröffentlichung in verschiedenen Medien (z.B. Internetseiten, Funk, Fernsehen, Print, Social Media etc.). Die räumlich und zeitlich uneingeschränkte Veröffentlichung erfolgt durch die e-mobil BW GmbH und Ihrer Kooperationspartner (z.B. Landesministerien) aufgrund berechtigter Interessen im Rahmen der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit. Die Verarbeitung, Nutzung und Speicherung Ihrer Daten können Sie gemäß Art 21 Absatz 1 DSGVO jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Dies können Sie bei der Veranstaltung vor Ort direkt dem Dienstleister (z. B. Fotograf, Filmteam) mitteilen.